8. August 2012

Buche / Buchenholz

Filed under: Holzarten — admin @ 14:49

Buchenholz wird in erster Linie zum Möbelbau verwendet, da es nicht witterungsbeständig ist.

Buchenholz ist sehr zäh, hart und dicht. Es ist stark schwindent und lässt sich gut drehen und leicht spalten.

Buchenholz lässt sich nach dem Dämpfen sehr leicht biegen.

Buchenholz muss sehr langsam getrocknet werden sonst entstehen schnell Risse. Es ist kleinporig und leicht entflammbar.

Bei der Verarbeitung von Buchenholz kann der Staub zu Hautreizungen und Asthma führen. Buchenholzstaub gilt als krebserregend.

Buchenholz wird sehr gerne im Kamin verfeuert, weil es einen hohen Brennwert hat. Auch als Laminatboden ist der Bucheton sehr beliebt.

 

Keine Kommentare »

Noch keine Kommentare

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel. TrackBack URL

Hinterlasse einen Kommentar


sechs + 2 =